parallax background
ÜBER UNS

Ein junges und modernes Unternehmen

WER STECKT DAHINTER?

Patrick Müller

Nach über zwölf Jahren Berufserfahrung im Elektrotechniker-Handwerk suchte ich nach neuen Herausforderungen. Ich entschied mich dafür, meine Fähigkeiten und mein Wissen auszubauen und den Schritt in die Selbstständigkeit, mit einer Neugründung, zu gehen.

Die Handwerkskammer in Hannover schien mir ein geeigneter Weg zu sein, um den Meistertitel zu erlangen. So vergingen 11 Monate auf der Schulbank, welche ich erfolgreich mit dem Meisterbrief beendete.

Bereits während der Schule, liefen die Vorbereitungen für die Geschäftseröffnung auf Hochtouren und so konnte ich diese nach Erhalt des Meisterbriefes, langersehnt, in die Tat umsetzen.

Jetzt ist es an der Reihe mit meinem Unternehmen zu wachsen, um mein Wissen, sowie Erfahrung auf lange Sicht, an handwerksbegeisterte junge Menschen weitergeben zu können.

In Form der Elektrotechniker-Ausbildung möchte ich berufliche Perspektiven bieten, dieses Handwerk wieder attraktiver Gestalten und dem Handwerker-Engpass entgegenwirken. Für mich selbst bedeutet dies an neuen Herausforderungen zu wachsen und den Fokus auf lebenslanges Lernen zu richten, um immer auf dem neusten Stand der Technik zu bleiben.

Ein junges frisches Unternehmen.
DAS TEAM

Wer kommt überhaupt, wenn man da anruft?

BRIAN WEBER
DENNIS LESSNER
EWALD BUCHHOLZ
FREDERIC SCHNEIDER
FLORIAN WILLE
BENJAMIN TAPLICK
AUSZUBILDENDER
ENES ÖZUYLASI
AUSZUBILDENDER
TAHIR MUNIR
ELEKTROHELFER
IOSIF KOTROCZO
Förderung der Europäischen Union

Gründungsprämie im niedersächsischen Handwerk


Als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) im Meister-Handwerk erhalten wir auf Grund der Existenzgründung von der Europäischen Union einen Zuschuss zur Schaffung eines unbefristeten, sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatzes.
Ziel der Förderung ist es, die wirtschaftliche Basis von kleinen- und mittelständischen Unternehmen nachhaltig zu sichern und ihre Position am Markt zu stärken sowie zu erweitern.
Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.
Genauer aus der Föderung für die niedersächsischen Regionen

Bei Interesse könnt ihr euch auf der Webseite: www.europa-für-niedersachsen.de genauer über das Projekt informieren